-| Videos
 

-| Gästebuch
-| Dank an

 

 

Diesellokomotive BR 218

"... die Zugloks für jeden Einsatz!"

       "die alte Museumsbahn..."

[Erstellt im Jahr 2010]

Eisenbahnmedia.de
© Mathias Baumann

Die Maschine, Teil 4 [ Einsatz ]

Ob Regional-, Fern- oder Güterverkehr, die Maschine ist bis heute in jedem Geschäftsbereich der Deutschen Bahn AG aktiv. Es wird nur wenige Bahnhöfe in Deutschland geben, die noch nie von dieser Lok durchfahren wurden, denn die Einsatzgebiete erstrecken sich immer noch vom Allgäu bis nach Sylt. In den 80ern hatte man im kaum elektrifizierten Schleswig-Holstein fast keine andere Zuglok. Die für das Bundesland typische Lok-Familie ist vor jeder Nachrichtensendung "Schleswig-Holstein Magazin", als 215.9 Doppeltraktion vor dem SyltShuttle zu sehen.

         // Zugverbände mit DB Diesellok 218
 
Im Regionalverkehr waren die Loks in den ersten Jahrzehnten fast immer mit den "n-Wagen" unterwegs. Heute fahren die Maschinen häufig mit modernen Doppelstockwagen der Firma Bombardier.
 
 
     
Eine Übersicht der Züge mit 218-Diesellok im Regional-, Fern- und Güterverkehr, als Beispiele für Zugverbände:

Regionalbahn, Regional-Express

Regionalbahn, Regional-Express

InterCity, EuroCity

SyltShuttle Autotransport

Güterverkehr

• Der Regionalzug der DB mit Diesellok:

Eine 218 zieht und schiebt 5 "n-Wagen". Dieser Zugverband war die 'Regionalbahn' in vielen Städten und ist heute noch unterwegs.

• Hannover - Bad Harzburg

Die Lok muss bei 5 Wagen ~ 200 t Gewicht ziehen.
• Der neuere Regionalzug der DB mit Diesellok:

Eine 218 zieht und schiebt 4 bis 5 Doppelstockwagen, zwei 218er fahren mit 6 bis 9 Doppelstockwagen. Dieser Zugverband fährt heute als Regionalbahn oder Regional-Express. Das Fernsteuern durch oder über die Waggons, erfordert eine ZWS, ansonsten muss die Maschine umsetzen.

• Hamburg - Kiel, • München - Mühldorf

Die Lok muss bei 5 Wagen ~ 240 t Gewicht ziehen.
• Der InterCity der DB mit Diesellok:

Eine 218 zieht und schiebt 7 IC-Wagen mit ZWS, zwei 218er ziehen 7 bis 11 IC-Wagen ohne ZWS.

• Hamburg - Puttgarden, • München - Lindau
• Hamburg - Westerland


Zwei Loks müssen bei 11 Wagen ~ 540 t Gewicht ziehen.
• Der SyltShuttle der DB AutoZug GmbH:

Zwei 218er ziehen 2 Doppelstockeinheiten (18 Wagen), 2 Einstockeinheiten (16 Wagen) und einen Motorradwagen, zwei 218er ziehen 3 Doppelstockeinheiten, 1 Einstockeinheit und einen Motorradwagen.

Zwei Loks müssen ein Leergewicht von ~ 700 t und einen beladenen Zug von ~ 1.000+ t ziehen.
• Güterverkehr:

Eine 218 zieht 1 bis 10+ Kesselwagen.

• Itzehoe - Maschen

Die Lok muss bei 10 Wagen ~ 400 t Gewicht ziehen.

• Mühldorf (unregelmäßig)
                          // Einsatz: Früher
 
Eine (unvollständige) Auflistung der Strecken, auf der Leistungen mit der 218 gefahren wurden (ggf. heutige Leistungen eingeschlossen).
Norddeutschland:
.
Hamburg - Westerland
Hamburg Hbf - Flensburg Hbf
Hamburg Hbf - Kiel Hbf
Hamburg Hbf - Lübeck Hbf
Hamburg Hbf - Puttgarden
Hamburg Hbf - Cuxhaven
Lübeck Hbf - Kiel Hbf
Lübeck Hbf - Travemünde
Kiel Hbf - Westerland
Hannover Hbf - Bad Harzburg
Süddeutschland:
.
Regensburg - Hof
Bamberg - Hof
München - Füssen
München - Lindau
München - Oberstdorf
München - Mühldorf
München - Bayrischzell
München - Lenggries
Nürnberg - Furth im Wald
Ulm - Friedrichshafen Stadt
Ulm - Stuttgart
Immenstadt - Oberstdorf

                          // Einsatz: Zeitweise
 
Eine (unvollständige) Auflistung der Strecken, auf der Leistungen (zeitweise) mit 218 gefahren wurden.
Hamburg - Berlin
Hamburg - Hannover (Heidebahn)
Lübeck Hbf - Bad Kleinen
Pasewalk - Stettin
Rostock - Wismar

Weil die InterCity-Verbindung zwischen Berlin und Hamburg Ende 1996 nicht durchgängig elektrifiziert war (Bauverzögerungen), wurden die Pielstick-218er mit den Nummern 430-434 und 456-462, zu 160 km/h schnellen '210.4' umgerüstet und auf dieser Strecke eingesetzt. Ihr Einsatz endete Mitte 1997, während die Loks in den kommenden Jahren wieder ihre alte Nummer (218 xxx) bekamen.

                          // Einsatz: Heute
 
Eine (unvollständige) Auflistung der Strecken, auf der Leistungen planmäßig mit der 218 gefahren werden.
Norddeutschland:
.
Hamburg - Westerland
Hamburg Hbf - Lübeck Hbf
Hamburg Hbf - Puttgarden
Lübeck Hbf - Kiel Hbf
Kiel Hbf - Flensburg Hbf
Hannover Hbf - Bad Harzburg
Süddeutschland:
.
München - Lindau
München - Mühldorf
Ulm - Friedrichshafen Stadt
Ulm - Stuttgart
Immenstadt - Oberstdorf

 
LINKZum Teil 5, Vorletztes KapitelLINK