-| Videos
 

-| Gästebuch
-| Dank an

 

 
Diesellokomotive BR 218

Hauptseite dieses Bereichs ist eine
Maschinen-Darstellung, die
Sektion: "Die Maschine"!



Hauptseite, Die Maschine
• - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - •

Alle Sektionen sind über die Grafik oder jederzeit über das Menü (rechts) auswählbar.

Zum Start der Lokdarstellung auf die Grafik "Die Maschine" klicken. Zur Ansicht von weiteren Foto-Galerien runterscrollen!

 




Eine
Komplettansicht der 218, unter anderem mit technischer Darstellung, ist im oberen Seitenbereich ("Die Maschine") auswählbar. Diese Foto-Galerien zeigen die Loks im Bahnbetrieb und sind nach bestimmten Themen aufgebaut. Sie sind erreichbar über die Grafik, oder den Link am Ende des Textes.



 
 
     
1
Die Fotos in dieser Galerie zeigen die Baureihe 218 besonders klar und detailreich. Die 'Nahaufnahmen' sind nicht immer aus kürzester Entfernung gemacht worden, sie zeigen aber kaum Umfeld und damit andere Motive, sondern hauptsächlich die Diesellokomotiven selbst.
Zur Galerie: Nahaufnahmen

 

2
Maschinen mit dem von Klöckner-Humboldt-Deutz gebauten Pielstick 16 PA4 Dieselmotor, werden in dieser Galerie gezeigt. Die markante französische Konstruktion war in Norddeutschland die Alternative zu den Motoren von MTU. Die 218er, die mit dem Pielstick in Betrieb waren, bekamen durch seine Abgasfahne eine eindeutige Erscheinung. Sie hatten ein tiefschwarzes Dach und je nach Reinigungsintervallen auch einen dazu passenden Lokkasten - eine Diesellok, wie man sie erwartet.
Zur Galerie: Pielstick-Loks

 

 
    E]m - www.eisenbahnmedia.de